zurück

 

Sonntag, 16. Oktober 2016, 10 bis 17 Uhr

„Apfel- und Kartoffeltag“

Roter Herbstkavill und Zabergäuer, Bamberger Hörnchen und Blauer Schwede…

Wenn Ihnen diese Namen (noch) nichts sagen, sollten Sie zum Apfel- und Kartoffeltag ins Bauernhaus- Museum kommen. Über 250 historische Apfelsorten  stellen wir Ihnen in unserer herbstlich geschmückten Zehntscheuer Gessenried vor und überhaupt dreht sich bei uns an diesem Tag alles um vielseitige Früchtchen und tolle Knollen. Wir arbeiten hier mit dem Kompetenzzentrum Obstbau-Bodensee zusammen.

Es gibt allerhand Informationen zum Streuobstanbau, zum Pflanzschnitt sowie zur Baumpflege und zur vielfältigen Obstverwertung. Wer ein Apfelbäumchen kaufen möchte, findet bei uns alte, einheimische Sorten. Zum dritten Mal gibt es eine Birnenausstellung, ebenfalls die Kartoffelausstellung mit über 100 Sorten. Außerdem sind die Apfelexperten Thomas Bosch und Wolfgang Lau zu Gast, die Ihre mitgebrachten Äpfel bestimmen, wenn Sie sich bei der Sorte nicht sicher sind (bitte hierzu auch Blätter des Baumes mitbringen.)

>>> Apfel- und Kartoffeltags-Rezepte von den Landfrauen

 

 


  

zurück