zurück

Sonntag, 29. Mai, 10 - 18 Uhr

6. Käsemarkt

 

Unter dem Motto „Markt, Erlebnis, Genuss“ präsentieren und verkaufen 20 Käsereien aus der Region ihre überwiegend in Handarbeit hergestellten Käse-Spezialitäten. 

Der Prozess vom Gras zum Käse
Am Käsetag wird nicht nur Käse verkauft. Sie können den gesamten Prozess vom Futter für das Milchvieh bis hin zur Verarbeitung der Milch zu Käse verfolgen.

Milchvieh gibt es natürlich ebenfalls zu sehen, die Rinderunion Baden-Württemberg einige Tiere vor, unter anderem das Original Allgäuer Braunvieh.

Die „Vorallgäuer Oldtimer Veteranen Wolfegg e.V.“ zeigen mit Oldtimertraktoren und alten Landmaschinen, wie früher als Nahrung für das Milchvieh Gras gemäht und Heu geerntet wurde.

Wer sich am "Mähen mit der Sense" versuchen möchte, kann dies bei den erfahrenen Lehrern des Wangener Sensenmähvereins tun. Das Material wird gestellt, wer sein eigenes Material zum Prüfen mitbringen möchte, kann dies gerne tun.

Änderungen vorbehalten.


zurück