zurück


1. Mai, 10-18 Uhr

14. Kräuter- & Blümlesmarkt

 

 

Sondereintritt an diesem Tag für Markt und Museum:

1,00 Euro pro Person / Kinder unter 18 Jahren frei

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt!

 

Auf dem neuen Museumsgelände:

Großer Kräuter- und Blümlesmarkt mit über 60 Ausstellern

Bienenkorbmacher, Weg zum Bienenhaus

 

Haus Andrinet (zwischen neuen und altem Gelände):

Holzskulpturen mit der Kettensäge – Jolanta Switajski-Schaefer

 

Rahmenprogramm im historischen Museumsdorf:

-        Handwerkervorführungen: Wagner, Korbmacher 

-        „Kegeln wie anno dazumal“, Scheuer Richlisreute

-        10.30, 13.30 & 15 Uhr: Bienenführung mit den Museumsimkern, Treffpunkt Fischerschopf / alte Werkstat

-        12 & 15 Uhr: Vortrag „Auf den Spuren der Hildegard von Bingen - Mit Kräuterwissen zu mehr Gesundheit“, Klassenzimmer (ca. ½ Std.), Ernährungsexpertin Jutta I. Martin

-        11 & 14 Uhr: Vortrag „Nutzertier Biene und Pollen“, Klassenzimmer (ca. ½ Std.), Roland Frisch, Imker aus Wangen und Vorstand der Pollenvereinigung A-O-B e.V.

-        13 & 15.30 Uhr: Vortrag „Meisterenergien aus dem Kräutergarten“, Klassenzimmer (ca. ½ Std.), Elisabeth Albrecht aus Au

-        13 & 15 Uhr: Get Stuffed – Die „Rythm `n`Schrott Band“ aus Kisslegg, Bühne Haus Flunau

 

 

Kinderprogramm:

- Puppentheater "Toldrian" spielt um 12.30 und 16.00 Uhr

- Blüten filzen

-Kräuteressig herstellen

-Weiden flechten

 

Bewirtung:

-        Kaffee und Kuchen, Getränke in der Zehntscheuer und im Hof Reisch

-        Kräuterflädlessuppe in der Museumsküche im Hof Reisch

-        Marktgelände: Kartoffeln mit Kräuterquark, versch. Grillwürste, Dinnede, Käseraclette, Maultaschen;

-        verschiedene Fischgerichte, Fischerschopf

-        Zogene Kiachle, Blaserhof

 

______________________________________________________________________________________________

 


zurück