Verpflegung

Essen und Trinken im Bauernhaus-Museum Wolfegg: Verpflegungsmöglichkeiten

Bei Ihrem Museumsbesuch können Sie sich gerne selbst verpflegen. Eingebettet in die typische Kulturlandschaft Oberschwabens gibt es auf dem Museumsgelände schöne Plätze zum Verweilen. Tische und Bänke laden zum Vespern und zu einer Rast ein.

An Veranstaltungstagen übernehmen wir gemeinsam mit Vereinen und Helfern die Bewirtung. Je nach Veranstaltungsinhalt passen wir unsere Speisen an und bieten unseren Gästen oberschwäbische Spezialitäten - von der „Roten" (Bratwurst) bis zu hausgemachten Spätzle und Braten der Landfrauen oder der „Dinnete", ganz frisch aus unserem holzbetriebenen Backhäusle. Ebenso bieten wir Kaffee und hausgemachte oder von „Bäcker Heinzelmann" gebackene Kuchen an.

Die Museumsgaststätte Fischerhaus bietet eine Speisekarte mit regionalen Spezialitäten. Die Gaststätte mit großem Biergarten liegt direkt neben den idyllischen Fischteichen.

Achtung: Aufgrund eines Pächterwechsels bleibt die Museumsgaststätte vorerst geschlossen. Bitte informieren Sie sich über eine neue Verpachtung in 2020.

Im Museumsladen und im Lädele können Sie Kaffee, Eis und kühle Getränke genießen.