3a Bienenhaus aus Neuravensburg, 1903

Ein Bienenhaus mit typischer Architektur und außergewöhnlicher Größe

Hausgeschichte:

Das Bienenhaus wurde 1903 im Neuravensburger Ortsteil Schwarzenbach errichtet.

Das Gebäude mit seinem quadratischen Grundriss ist typisch für die Architektur der Bienenhäuser in weiten Teilen des deutschsprachigen Raumes um 1900. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erlebte die Imkerei und die Bienenforschung in Deutschland eine Blütezeit. Das Bienenhaus bot ursprünglich Platz für 36 Bienenvölker und ist damit außergewöhnlich groß.