Kräuterweihe

15. August 2021, 11-17 Uhr

Kennen Sie den Brauch der Kräuterweihe bzw. des „Weihbüschele" -Bindens? Dieser alte Brauch, der zum Festtag Mariä Himmelfahrt gehört, ist schon für das 13. Jahrhundert belegt.


Am 15. August steht dieser Brauch im Bauernhaus-Museum in Wolfegg wieder im Mittelpunkt. Unter fachkundiger Anleitung der Museumsfrauen können Sie „Weihbüschele" selbst herstellen. Dabei erhalten Sie Tipps und Ratschläge zur Art und Anzahl der benötigten Kräuter.

Um 12 und um 14 Uhr werden die "Weihbüschele" feierlich gesegnet.

Um 13 Uhr werden Kräutermärchen vorgetragen.

Von 12 bis 15 Uhr beantwortet Kräuterpädagogin Linn Theuer im Fischerhaus-Garten die Fragen der Besucher/innen.

In der Museumsküche kochen die Landfrauen Gemüsesuppe mit Gemüsestreifen und Kräuterflädle.