Kräuter- und Blümlesmarkt

01. Mai 2018,  10 - 18 Uhr

Unter Pflanzenfreunden und -liebhabern gehört er mit zum wichtigsten Termin des Jahres: unser Kräuter- und Blümlesmarkt, der traditionell immer am 1. Mai stattfindet.

Auf dem Markt finden Sie eine riesige Vielfalt an Kräutern, Blumen, Sträuchern, Stauden und ausgewiesenen Heilpflanzen für Ihren heimischen Garten und Balkon. Darunter finden Sie seltene und fast vergessene Nutz- und Zierpflanzen, die früher in vielen Bauerngärten zu finden waren. Außerdem erhalten Sie verschiedene Kräuterprodukte, Gartenzubehör und Gartendekor.

Außerdem: Pflanzenworkshop zur Jungpflanzenanzucht (12 - 13 Uhr, nur bei gutem Wetter), Bienenführungen (11.30 und 15 Uhr), Schaukäsen mit der Alpsennerei Rasch (ab 12.30 Uhr), Vorträge über das Kräuterwissen der Hl. Hilgegard von Bingen (11 und 13.30 Uhr), Pflanzenwanderungen zum Them "Kraut und Unkraut" (11.30 Und 14.30 Uhr), Vorführungen mit dem Bienenkorbmacher und tolles Kinderprogramm: Maibäumchen verzieren, Kräuterseife herstellen, Zirbensäckchen füllen und bemalen....
Puppentheater Toldrian spielt "Der gestohlene Maibaum" (14 Uhr) und zum Essen gibt´s jede Menge Kräuterspezialitäten!

Am 1. Mai gilt ein Sondereintritt von 1 €, der zum Zugang zum Markt und zum Museum berechtigt. (Kinder unter 18 Jahren sind frei.)