Gemeinsame Saisoneröffnung der "Sieben Freilichtmuseen im Süden"

 

25. März 2018, 11 - 17 Uhr

Nach der Winterpause öffnet das Museum erstmals in der Saison wieder seine Türen für die Museumsgäste. Zu Gast sind die 6 weiteren Freilichtmuseen von Baden-Württemberg zum gemeinsamen großen Saisonauftakt. 

Mit der Museumssaison 2018 wird gleichzeitig die neue Sonderausstellung "Zwischen zwei Welten - Gastarbeiter auf dem Land" eröffnet.

Mit zahlreichen Aktionen auf dem Gelände leiten wir die neue Museumssaison ein: Wir spannen den Bogen in die Zeit des Wirtschaftswunders und schlagen die Brücke von Deutschland nach Italien und in die Türkei: Erleben Sie türkische Tänze und Schlager aus den 1960ern, genießen Sie Spezialitäten wie Lahmacun und schwäbische Dinnete - ganz frisch aus unserem Backhaus; schauen Sie zu, wie schwäbische und griechische Spinerinnen im Hof Reisch zusammen arbeiten; lernen Sie "Begleri" kennen und vieles mehr.

Ganz besonders an diesem Tag: Lernen Sie unsere Zeitzeugen kennen, deren Geschichten wir in der neuen Sonderausstellung zeigen! Sie kochen für Sie "Versucherle" aus deren Heimat und kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. 

In der Museumsküche kochen die Allgäuer Landfrauen für Sie "Allgäuer Dreierlei".

Fernsehtipp: Mehrere Kamerateams und SWR-Redakteur Martin Häussermann begleiten unsere Saisoneröffnung und geben spannende Einblicke in die Welt der Freilichtmuseen. Ausgestrahlt wird der Beitrag am Ostersonntag in der Sendung "Treffpunkt" um 18.45 Uhr im SWR-Fernsehen.