Tür-Öffner-Tag: Das Museum öffnet verschlossene Türen für alle MausFans!

Am Feiertagswochenende um den 3. Oktober gibt es im Bauernhaus-Museum in Wolfegg tolle Veranstaltungen, die besonders zu einem Ausflug mit der Familie einladen:

Zum ersten Mal ist das Museum in diesem Jahr beim Türöffner-Tag der Maus dabei und lässt Kinder hinter die Kulissen in den Ausstellungshäusern blicken. Dabei dreht sich alles um die Frage, wie Kinder früher gelebt haben, wie ihr Alltag vor hundert Jahren und länger wohl ausgesehen hat.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, muss man sich auf der Website der Maus zur Führung anmelden: www.wdrmaus.de/tuer_oeffner_tag/2019.

Für die erwachsenen Besucher wird zeitgleich um 14 Uhr eine Führung durch die Schwabenkinder-Ausstellung angeboten, in der ein spannendes Kapitel der regionalen Geschichte aufgeschlagen wird. Auch dabei stehen Kinder in der Vergangenheit im Mittelpunkt und speziell ihr Weg aus den Alpen zur Arbeit nach Oberschwaben.

Weiter geht es an dem langen Wochenende mit dem Familiensamstag am 5. Oktober. Dieses Mal dreht sich von 12 bis 16 Uhr beim Thementag alles um die Themen Kleidung und Textil. Von der Stofferzeugung am historischen Webstuhl, über die Weiterverarbeitung der Stoffe an der Nähmaschine und das Herstellen feiner Bänder wird die Herstellung von Textilien wie früher vor Augen geführt. Damit auch der Spaß nicht zu kurz kommt gibt es zudem eine Verkleidungsstation, die beliebte Museumsrallye und das Grillen von Stockbrot!

Mit einer allgemeinen Museumsführung am Sonntag, 6. Oktober um 14 Uhr wird das Veranstaltungsangebot an diesem langen Feiertagswochenende abgerundet.