Jahresübersicht

Feste, Veranstaltungen, Ferienprogramme und Vorträge in monatlicher Übersicht

Januar 2021

01. - 31. Januar
Saisonpause
Das Museum öffnet wieder am 19. März.

Februar 2021

01. - 29. Februar
Saisonpause
Das Museum öffnet wieder am 19. März.

März 2021

19. März
Saisoneröffnung
Das Museum öffnet am 19. März 2021

Nach der Winterpause öffnet das Museum erstmals wieder seine Pforten für die Museumsbesucher. Die neue Saison beginnt!



30. März
Osterferienprogramm: Das Museum wacht auf
Rallye und Vorführungen

11-16 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung.
(Änderungen vorbehalten.)

 

Kann leider nicht stattfinden!



April 2021

04. April
Öffentliche Kurzführungen
mit dem Schwerpunktthema "Frauenwelten auf dem Lande". Infos und Anmeldung

05. April
Auf ins Museum: Frühjahrsbräuche
Das Frühjahr im Allgäu ist reich an Bräuchen und traditionellen Arbeiten in Haus und Feld - etwa das Ausräuchern der Stuben oder der Obstbaumschnitt. Neben der traditionellen Ostereiersuche auf dem Museumsgelände erleben und entdecken wir zahlreiche weitere Besonderheiten dieser im bäuerlichen Leben so entscheidenden Jahreszeit.

Leider kann die öffentliche Kurzführung aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden!



06. April
Osterferienprogramm: Altes Handwerk
Rallye und Vorführungen

11-16 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung.
(Änderungen vorbehalten.)



08. April
Osterferienprogramm: Gut gekleidet!
Rallye und Vorführungen

11-16 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung.
(Änderungen vorbehalten.)



10. April
Museumsakademie: Gartendekoration aus Weiden flechten
Samstag, 10. April 2021, 08.00-13.00 Uhr

Kursleiterin: Elisabeth Danner, Naturpädagogin (Corvus)

Elisabeth Danner flicht Weiden so mühelos wie andere Menschen ihre Haare. Nach einer kurzen Einführung in die Welt der Weiden und des Flechtens lernen die Teilnehmer/innen unter der erfahrenen Anleitung von Elisabeth Danner, Weidenobjekte zu flechten, die ein echter Hingucker für den Garten sind. Es wird mit frischen Weiden gearbeitet.

Kosten pro Person: 50 Euro (inkl. Eintritt und Material). Kostenlose Stornierung bis 7 Tage vorher möglich, danach fällt ein Bearbeitungsaufwand für das Herrichten der Weiden von 10 Euro an.

zur Anmeldung

11. April
Öffentliche Kurzführungen
mit dem Schwerpunktthema "Grund und Boden - Leibeigene in Oberschwaben". Infos und Anmeldung

18. April
öffentliche Kurzführungen
Thema: Allgemeine Museumsführung. Infos und Anmeldung

22. April
Feierabend-Führung über die Baustelle
Baustellen-Führung im neuen Hof Beck mit dem wissenschaftlichen Volontär Benjamin Riehl
 
17 Uhr, 3 Euro pro Person (ab 16 J.)
Nur nach Voranmeldung unter info@bauernhaus-museum.de oder Tel. 07527 95500.
Infos

25. April
öffentliche Kurzführungen
durch die Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben. 'Gastarbeiterinnen' und 'Gastarbeiter' im ländlichen Oberschwaben". Infos und Anmeldung

Mai 2021

01. Mai
Kräuter- und Blümlesmarkt
Ein Paradies für Pflanzenliebhaber: Von Blumen und Kräutern bis hin zu Stauden und Gemüsepflanzen finden sich auch seltene Sorten. Kräuterprodukte und Gartenzubehör, Musik und Bewirtung mit Kräuterspezialitäten und Kinderprogramm.

Leider kann der Kräuter-und Blümlesmarkt auch dieses Jahr aufgrund der Corona-Lage nicht wie gewohnt stattfinden.

Der Markt findet virtuell statt, ab 08. Mai werden einige weitere Angebote, sofern die Lage es zulässt, im Mai das Museumsgeländer beleben.

Alle Infos und weitere Angbote werden auf der Website des Kräuter- und Blümlesmarktes

bekanntgegeben.

Hier geht es zur Website des Kräuter- und Blümlesmarktes.



02. Mai
öffentliche Kurzführungen
mit dem Schwerpunktthema "Frauenwelten auf dem Lande".

Leider kann die öffentliche Kurzführung aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden!

Infos und Anmeldung

09. Mai
öffentliche Kurzführungen
mit dem Schwerpunktthema "Kulturlandschaft".

Leider kann die öffentliche Kurzführung aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden!

Infos und Anmeldung

13. Mai
Auf ins Museum: Von Spaß und Zeitvertreib - Alte Spiele
Womit Kinder und Große auf dem Land früher spielten, das macht auch heute noch Spaß: ob Stelzenlaufen, Sackhüpfen, Kartenspielen oder Kegeln. Gemeinsam beleben wir alte Spieltraditionen und erfinden uns dabei selbst immer wieder neu.

Leider kann der Auf ins Museum- Tag aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden!



16. Mai
Öffentliche Kurzführungen
mit dem Schwerpunktthema "Translozierung - ein Haus zieht um".

Leider kann die öffentliche Kurzführung aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden!

Infos und Anmeldung

20. Mai
Feierabend-Führung über die Baustelle
Baustellen-Führung im neuen Hof Beck mit dem Architekten Wolfgang Selbach (architekturlokal, Ravensburg)
 
18 Uhr, 3 Euro pro Person (ab 16 J.)
Nur nach Voranmeldung unter info@bauernhaus-museum.de oder Tel. 07527 95500.
 

Leider kann die öffentliche Kurzführung aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden!

Infos

23. Mai
Öffentliche Kurzführungen
Thema: Allgemeine Museumsführung.

Leider kann die öffentliche Kurzführung aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden!

Infos und Anmeldung

24. Mai
Auf ins Museum: Kulturelle Vielfalt auf dem Land
Der 24. Mai steht ganz im Zeichen der kulturellen Vielfalt in Oberschwaben. Aus Fremden, die kamen um zu arbeiten, wurden Freunde, die blieben. Das Bauernhaus-Museum wirdmet der kulturellen Vielfalt einen Thementag und wird zum Ort der Begegnung.

Leider kann der Auf ins Museum- Tag aufgrund der aktuellen Lage nicht stattfinden!



25. Mai
Pfingstferienprogramm
"Altes Handwerk"

Webstuhl in Aktion, Sensen mähen, Schindeln machen

11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung.
(Änderungen vorbehalten).



27. Mai
Pfingstferienprogramm
"Gut gekleidet"

Ein Blick in Großmutters Kleiderschrank, Handpüppchen basteln, Wolle spinnen

 

11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung.

(Änderungen vorbehalten).



30. Mai
Öffentliche Kurzführungen
durch die Schwabenkinder-Ausstellung.

 

Infos und Anmeldung

Juni 2021

01. Juni
Pfingstferienprogramm
"Oifach schee"

Kaligrafie malen, Duftseife herstellen, Rosenküchle als Versucherle

11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung.
(Änderungen vorbehalten.)



03. Juni
Öffentliche Kurzführungen
mit dem Schwerpunktthema "Grund und Boden - Leibeigene in Oberschwaben".

 

Infos und Anmeldung

06. Juni
Öffentliche Kurzführungen
Thema: Allgemeine Museumsführung.
Infos und Anmeldung

13. Juni
Öffentliche Kurzführungen
durch die Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben. 'Gastarbeiterinnen' und 'Gastarbeiter' im ländlichen Oberschwaben".
Infos und Anmeldung

19. Juni
Museumsakademie: Am laufenden Band - bunte Bänder weben
Samstag, 19. Juni 2021, 10.00-14.00 Uhr

Kursleiterin: Sabrina Reich, freischaffende Textil-Kunsthandwerkerin

Wie wird eine Kette vorbereitet? Was ist die Kettrips-Technik? Und kann man einen Webbrief lesen? Mit einem Korb voll Garne, Webekamm und Schiffchen geht es unter Anleitung Schritt für Schritt voran. Ihre Kreativität entscheidet über die Farbkombination und die Musterauswahl. In diesem Kurs wird an der langen Kette gewebt: Ihr Körper sorgt für die Kettspannung und ist aktiv in den Webprozess eingebunden. Wer am Ende des Kurses vom Webfieber infiziert ist, kann das Webgerät für 30€ erwerben.

Kosten pro Person: 55 Euro (inkl. Eintritt und Material)

zur Anmeldung

20. Juni
Auf ins Museum: Von der Faser bis zum Hemd
Wie entsteht Kleidung? Wo kommt sie her? Welche Arbeitsschritte sind nötig, bis ein fertiges Hemd entsteht? Diesen Fragen nähern wir uns einen ganzen Tag lang von der praktischen Seite her an und entdecken dabei spielerisch einen der jahrhundertelang tragenden Wirtschaftszweige unserer Region neu. Mehr Informationen

24. Juni
Feierabend-Führung über die Baustelle
Baustellen-Führung im neuen Hof Beck mit dem wissenschaftlichen Volontär Benjamin Riehl
 
18 Uhr, 3 Euro pro Person (ab 16 J.)
Nur nach Voranmeldung unter info@bauernhaus-museum.de oder Tel. 07527 95500.
Infos

26. Juni
Museumsakademie: Färben mit Pflanzen
Samstag, 26. Juni 2021, 11.30-17.30 Uhr

ABGESAGT!

Kursleiter: Marcus und Bettina Král, Färber und Kräuterexperten

Färben lässt sich mit allem, was man in der Natur finden kann: Blätter, Rinden, Blüten oder Wurzeln. Dass diese Pflanzen auch von der ländlichen Bevölkerung genutzt wurden wird beim Besuch im Bauerngarten deutlich. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer Grundkenntnisse im Färben mit diesen natürlichen Mitteln. Jeder nimmt am Ende ein selbstgefärbtes Tuch oder einen Schal sowie gefärbte Wolle mit nachhause.

Kosten pro Person: 95 Euro (inkl. Eintritt und Material)

zur Anmeldung

27. Juni
Öffentliche Kurzführungen
mit dem Schwerpunktthema "Translozierung - ein Haus zieht um". Infos und Anmeldung

Juli 2021

03. Juli
Museumsakademie: Seifen machen
Samstag, 03. Juli 2021, 10.00-13.00 Uhr (ursprünglicher Termin: 05. Juni)

Kursleiterin: Angelika Diepolder, Naturpädagogin

Nach der Sicherheitseinweisung gibt es zunächst Wissenswertes über die uralte Kulturtechnik und einen Überblick über verschiedene Rohstoffe und Arbeitsmaterialien. Anschließend stellt jeder Teilnehmer mehrere Seifen im sogenannten Kaltverfahren her. Verwendet werden ausschließlich natürliche, pflegende Öle und Fette. Hier kann kreativ mit Farben, Düften und Rezepten experimentiert werden.

Kosten pro Person: 55 Euro (inkl. Eintritt und Material)

zur Anmeldung

03. Juli
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Vom Acker zur Mühle (kostenloses öffentliches Mitmach-Angebot für Familien, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)



04. Juli
Öffentliche Kurzführungen
Thema: Allgemeine Museumsführung.                                                                                               Infos und Anmeldung

10. Juli
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Kinder in der Fremde (kostenlose öffentliche Kinderführung, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)



11. Juli
Öffentliche Kurzführungen
durch die Schwabenkinder-Ausstellung. Infos und Anmeldung

15. Juli
Feierabend-Führung über die Baustelle
Baustellen-Führung im neuen Hof Beck mit dem Architekten Wolfgang Selbach (architekturlokal, Ravensburg)
 
18 Uhr, 3 Euro pro Person (ab 16 J.)
Nur nach Voranmeldung unter info@bauernhaus-museum.de oder Tel. 07527 95500.
Infos

17. Juli
Museumsakademie: Weidenkorb flechten
Samstag, 17. Juli 2021, 09.00-16.00 Uhr

Kursleiterin: Elisabeth Danner, Naturpädagogin (Corvus)

Nach einer kurzen Einführung in die Welt der Weiden und des Flechtens lernen Sie unter erfahrener Anleitung einen Einkaufskorb der etwas anderen Art oder eine runde Schale zu flechten. Je nach Geschick können zusätzlich auch noch andere, kleinere Werkstücke gefertigt werden. Erfahrungen im Verarbeiten von Naturmaterial sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

Kosten pro Person: 80 Euro (inkl. Eintritt, zzgl. 15 Euro vor Ort für Material) Kostenlose Stornierung bis 7 Tage vorher möglich, danach fällt ein Bearbeitungsaufwand für das Herrichten der Weiden an.

zur Anmeldung

17. Juli
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Von der Milch zur Butter (kostenloses öffentliches Mitmach-Angebot für Familien, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern) -bereits ausgebucht!-

14.00 Uhr: Vom Flachs zum Leinen kostenloses öffentliches Mitmach-Angebot für Familien, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)



18. Juli
"Auf ins Museum!": Alltag auf dem Bauernhof
Saisonale oder täglich wiederkehrende Arbeiten: Sie waren es, die das Leben zwischen Acker, Viehstall und Haus bestimmten. Gemeinsam tauchen wir ein in die bäuerliche Welt und erfahren ihre alltäglichen Herausforderungen hautnah. Weiterlesen

20. Juli
Schnupperführung für Lehrkräfte
NEUER TERMIN!
 
Lehrkräfte erhalten einen kostenlosen Einblick in das Begleitprogramm zur neuen Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben. 'Gastarbeiterinnen' und 'Gastarbeiter' im ländlichen Oberschwaben"

16-18 Uhr

nur nach Voranmeldung unter Tel. 07527 95500 oder info@bauernhaus-museum.de

Infos und Anmeldung

24. Juli
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Waschtag (kostenloses Mitmach-Angebot für Familien, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)

Veranstaltungstipp: Am Abend findet Sommer-Open Air Konzert des Musikvereins Wolfegg auf der Wiese hinter der Zehntscheuer Gessenried statt



25. Juli
Öffentliche Kurzführungen
mit dem Schwerpunktthema "Frauenwelten auf dem Lande". Infos und Anmeldung

31. Juli
Museumsakademie: Seifen machen ABGESAGT
Samstag, 31. Juli 2021, 10.00-13.00 Uhr

Kursleiterin: Angelika Diepolder, Naturpädagogin

Nach der Sicherheitseinweisung gibt es zunächst Wissenswertes über die uralte Kulturtechnik und einen Überblick über verschiedene Rohstoffe und Arbeitsmaterialien. Anschließend stellt jeder Teilnehmer mehrere Seifen im sogenannten Kaltverfahren her. Verwendet werden ausschließlich natürliche, pflegende Öle und Fette. Hier kann kreativ mit Farben, Düften und Rezepten experimentiert werden.

Kosten pro Person: 55 Euro (inkl. Eintritt und Material)

ABGESAGT

zur Anmeldung

31. Juli
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Biene, Blüte, reiche Ernte - Streuobstwiesen (kostenlose Familienführung, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)

Bitte beachten Sie: Aufgrund einer Hochzeit in der Zehntscheuer Gessenried befindet sich der Museumseingang an diesem Tag im Blaserhof (nebenan, nicht barrierefrei).



August 2021

01. August
Öffentliche Kurzführungen
Thema: Allgemeine Museumsführung.                                                                                        Infos und Anmeldung

03. August
Sommerferienprogramm
Wasch- und Badetag
u.a. Seife machen, Wäscheklammer schnitzen, Geschichten vorlesen
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung.


05. August
Sommerferienprogramm
Braunvieh-Tag
u.a. Butterpralinen, Stockbrot grillen, Kinderführung „Wie wird Milch zum Käse?"
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung


07. August
Brass im Gras
Achtung:Aufgrund der schlechten Wettervorhersage kann die OpenAir Blasmusik-Veranstaltung Brass im Gras am 07. August leider nicht stattfinden.

Alle im Vorverkauf erworbenen Veranstaltungstickets für Brass im Gras 2021 werden rückerstattet.

Tickets, die online erworben worden sind, werden automatisch zurückerstattet.

Tickets, die in einer Reservix-Vorverkaufsstelle gekauft worden sind, müssen dort zurückgegeben werden – die Karteninhaber werden gebeten, sich im Vorfeld über die Öffnungszeiten der Reservix-Stellen / Gästeämter zu informieren.

weiterlesen

07. August
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Holzwerkstatt (kostenloses Familien-Mitmachangebot, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)

Veranstaltungstipp für den Abend: Brass im Gras!

Aufgrund Unwetter-Prognose für den Abend kann das Brass im Gras leider nicht stattfinden!

Weitere Informationen unter

www.kultursommer.rv.de, Telefon 0751 859510; · info@kultursommer-rv.de.



08. August
Öffentliche Kurzführungen
durch die Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben. 'Gastarbeiterinnen' und 'Gastarbeiter' im ländlichen Oberschwaben".                                                                         Infos und Anmeldung

09. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.

10. August
Sommerferienprogramm
Leben auf der Streuobstwiese
u.a. Erkundung der Streuobstwiese, basteln mit altem Holz, Triff den Museumsimker
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung

 



11. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.

12. August
Sommerferienprogramm
Feuer und Herd
u.a. Topflappen filzen, Märchen erzählen, Kartoffeln aus der Glut
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung


12. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum. weiterlesen

13. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.

14. August
Museumsakademie: Einführung in die Imkerei
Samstag, 14. August 2021, 9.00-15.00 Uhr

Kursleiter: Joachim Mayer, Museumsimker im Bauernhaus-Museum

Wer sich für das Thema Bienenzucht interessiert oder selbst Imker werden möchte ist in diesem Schnupperkurs genau richtig. Unser Museumsimker erklärt alles Wissenswerte über die Biologie der Honigbiene, über Völkerführung, Bienenkrankheiten und die Gewinnung und Verarbeitung der verschiedenen Bienenprodukte. Die Teilnehmer arbeiten direkt an den Bienenvölkern im Museum und erhalten viele nützliche Tipps.

Kosten pro Person: 30 Euro (inkl. Eintritt)

zur Anmeldung

14. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.

14. August
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Biene, Blüte, reiche Ernte - Streuobstwiesen (kostenlose Familienführung, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)



15. August
"Auf ins Museum!": Kräuterweihe
Am Festtag Mariä Himmelfahrt binden Besucher/innen unter Anleitung Weihbüschele aus wohltuenden Kräutern, die auf Wunsch gesegnet werden, und erfahren Wissenswertes rund um Kräuter.

Änderungen oder Absage wegen Corona möglich

Weiterlesen

17. August
Sommerferienprogramm
Ernterallye
u.a. Sensen mähen und Huizen bauen, Bienenkönigin suchen, Erntekiachle backen
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung
mehr

17. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
 Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.
 
 


18. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
 Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.


19. August
Sommerferienprogramm
Tierische Helfer
u.a. Pferdegeschirr basteln, Märchen erzählen, Führung mit dem Museumsfischer
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung


19. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.

20. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.

21. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.

21. August
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Vom Acker zur Mühle (kostenloses öffentliches Mitmach-Angebot für Familien, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)

Bitte beachten Sie: Aufgrund einer Hochzeit in der Zehntscheuer Gessenried befindet sich der Museumseingang an diesem Tag im Blaserhof (nebenan, nicht barrierefrei).



22. August
Öffentliche Kurzführungen
mit dem Schwerpunktthema "Kulturlandschaft".                                                                       mehr

22. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.

24. August
Sommerferienprogramm
Einmach-Tag
u.a. Gurken einmachen, Essig aromatisieren, Obst trocknen
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung


26. August
Sommerferienprogramm
Interkultureller Tag
u.a. Kinder-Führungen durch die neue Dauerausstellung, Lahmacun und Dinnete backen, arabische Kaligrafie
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung


28. August
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Waschtag (kostenloses öffentliches Mitmach-Angebot für Familien, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)

 



29. August
Öffentliche Kurzführungen
Thema: Allgemeine Museumsführung.                                                                                                                                  Infos und Anmeldung

31. August
Sommerferienprogramm
Es war einmal... Märchentag
u.a. verschiedene Märchen, Wolle spinnen, Pfefferkuchen backen
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung


10. August
Bürstenbinder: Verkauf und Vorführung
Bürstenbinder Reinhold Rottenbiller von 11 bis 17 Uhr zu Besuch im Museum.

 

 



September 2021

02. September
Sommerferienprogramm
Kirchweih und Jahrmarkt
u.a. Haarwasser mischen, Magenbrot backen, Theater
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung


04. September
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Kinder in der Fremde (kostenlose öffentliche Kinderführung, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)

 



05. September
Öffentliche Kurzführungen
mit dem Schwerpunktthema "Grund und Boden - Leibeigene in Oberschwaben".                                                                                                                                      Infos und Anmeldung

07. September
Sommerferienprogramm
Schule vor 100 Jahren
u. a. Wachsmalstifte herstellen, alte Pausenspiele, Vesperbrot machen
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung


09. September
Sommerferienprogramm
Auf der Walz
u. a. Zwieback backen, Fachwerkhaus bauen, 15 Uhr Baustellen-Führung im Hof Beck
11-17 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung


11. September
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Mosten (kostenloses öffentliches Mitmach-Angebot für Familien, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)

 



12. September
Öffentliche Kurzführungen
durch die Schwabenkinder-Ausstellung.                                                                                        Infos und Anmeldung

18. - 19. September
Bauernmarkt und Eselschau
An diesem Wochenende werden viele Esel und Mulis im Bauernhaus-Museum zu Gast sein. Es gibt Vorführungen, Wettbewerbe und die Wahl des schönsten Eselfohlens. Zudem können sich unsere Besucher/innen an beiden Tagen auf einem Bauernmarkt mit regionalen Produkten eindecken.

Änderungen oder Absage wegen Corona möglich



23. September
Feierabend-Führung über die Baustelle
Baustellen-Führung im neuen Hof Beck mit dem Architekten Wolfgang Selbach (architekturlokal, Ravensburg)
 
18 Uhr, 3 Euro pro Person (ab 16 J.)
Nur nach Voranmeldung unter info@bauernhaus-museum.de oder Tel. 07527 95500.
Infos

25. September
"Familiensamstag"
Halber Preis für Familien- und Teilfamilientickets!

14.00 Uhr: Kinder in der Fremde (kostenlose öffentliche Kinderführung, mit Voranmeldung, Teilnehmerzahl 10 Kinder + Eltern)

VERANSTALTUNG IM RAHMEN DER INTERKULTURELLEN WOCHE



25. September
Museumsakademie: Interkultureller Kochkurs
Samstag, 25. September 2021

10 bis 14 Uhr

30 Euro/Person (zzgl. Lebensmittel, vor Ort zu bezahlen)

Wir stellen unter Anleitung einer Allgäuer Landfrau und einer türkischen Köchin des Kulturvereins Inkultura türkische und schwäbische Teigtaschen her und entdecken kulinarische Gemeinsamkeiten.

Die Speisen werden hallal zubereitet.

VERANSTALTUNG IM RAHMEN DER INTERKULTURELLEN WOCHE

mehr

25. September
Museumsakademie: Färben mit Pflanzen
Samstag, 25. September 2021, 11.30-17.30 Uhr

Kursleiter: Marcus und Bettina Král, Färber und Kräuterexperten

Färben lässt sich mit allem, was man in der Natur finden kann: Blätter, Rinden, Blüten oder Wurzeln. Dass diese Pflanzen auch von der ländlichen Bevölkerung genutzt wurden wird beim Besuch im Bauerngarten deutlich. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer Grundkenntnisse im Färben mit diesen natürlichen Mitteln. Jeder nimmt am Ende ein selbstgefärbtes Tuch oder einen Schal sowie gefärbte Wolle mit nachhause.

Kosten pro Person: 95 Euro (inkl. Eintritt und Material)

zur Anmeldung

26. September
Öffentliche Kurzführungen
durch die Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben. 'Gastarbeiterinnen' und 'Gastarbeiter' im ländlichen Oberschwaben".

VERANSTALTUNG IM RAHMEN DER INTERKULTURELLEN WOCHE                                                                                                                                                 

Infos und Anmeldung

26. September
"Schwäbische Kunkelstube" zu Gast
Die Handarbeiterinnen der "Schwäbischen Kunkelstube" sind wieder von 11 Uhr bis 17 Uhr im Museum und führen Spinnen, Häkeln, Stricken und einiges mehr vor.

Eine gute Gelegenheit, den Damen bei ihren Tätigkeiten über die Schulter zu schauen oder sich Tipps von den Expertinnen für eigene Arbeiten zu holen.



28. September
Öffentliche Tandemführung
Allgemeine Museumsführung um 15 Uhr

Die Führung wird begleitet durch einen Dolmetscher, der auf Farsi übersetzt.

VERANSTALTUNG IM RAHMEN DER INTERKULTURELLEN WOCHE

Infos

Oktober 2021

01. Oktober
Öffentliche Kurzführungen auf englisch / Public Guided Tour in english
through the Exibition "kommen - schaffen - bleiben. 'Gastarbeiterinnen' und 'Gastarbeiter' im ländlichen Oberschwaben" 

at 3 and 4 p.m.

VERANSTALTUNG IM RAHMEN DER INTERKULTURELLEN WOCHE                             

Infos

02. Oktober
offene Kreativ-Werkstatt: Ebru-Malerei
12 bis 14 Uhr

Ebru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Kommen Sie vorbei und lernen Sie beim Kulturverein Inkultura das traditionelle türkische Kunsthandwerk kennen: Mit Farbe und Wasser schaffen wir einzigartige Malereien!

Teilnahme ohne Voranmeldung gegen einen kleinen Unkostenbeitrag (vor Ort zu bezahlen)

VERANSTALTUNG IM RAHMEN DER INTERKULTURELLEN WOCHE

mehr

03. Oktober
Öffentliche Kurzführungen
durch die Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben. 'Gastarbeiterinnen' und 'Gastarbeiter' im ländlichen Oberschwaben".
 
VERANSTALTUNG IM RAHMEN DER INTERKULTURELLEN WOCHE
Infos und Anmeldung

05. Oktober
Schnupperführung für Lehrkräfte
Lehrkräfte erhalten einen kostenlosen Einblick in das Begleitprogramm zur neuen Ausstellung "kommen - schaffen - bleiben. 'Gastarbeiterinnen' und 'Gastarbeiter' im ländlichen Oberschwaben"

16-18 Uhr

nur nach Voranmeldung

Infos und Anmeldung

10. Oktober
Apfel- und Kartoffeltag
Über 250 historische Apfel- und Birnensorten und über 100 Kartoffelsorten werden vorgestellt. Es gibt allerhand Informationen zum Mosten, Schnapsbrennen und Obstbaumschnitt.

Besucher können Äpfel zur Sortenbestimmung mitbringen.



16. Oktober
Museumsakademie: Am laufenden Band - bunte Bänder weben
Samstag, 16. Oktober 2021, 10.00-14.00 Uhr

Kursleiterin: Sabrina Reich, freischaffende Textil-Kunsthandwerkerin

Wie wird eine Kette vorbereitet? Was ist die Kettrips-Technik? Und kann man einen Webbrief lesen? Mit einem Korb voll Garne, Webekamm und Schiffchen geht es unter Anleitung Schritt für Schritt voran. Ihre Kreativität entscheidet über die Farbkombination und die Musterauswahl. In diesem Kurs wird an der langen Kette gewebt: Ihr Körper sorgt für die Kettspannung und ist aktiv in den Webprozess eingebunden. Wer am Ende des Kurses vom Webfieber infiziert ist, kann das Webgerät für 30€ erwerben.

Kosten pro Person: 55 Euro (inkl. Eintritt und Material)

zur Anmeldung

17. Oktober
Öffentliche Kurzführungen
Kurzführungen durch die Gastarbeiter-Ausstellung.
Infos und Anmeldung

21. Oktober
Öffentliche Führung
Baustellen-Führung im neuen Hof Beck mit Zimmermann Günter Redle (Holzbau Redle, Leutkirch)
 
17 Uhr, 3 Euro pro Person (ab 16 J.)
Nur nach Voranmeldung unter info@bauernhaus-museum.de oder Tel. 07527 95500.
Infos

24. Oktober
Öffentliche Kurzführungen
Allgemeine Museusführung mit dem Schwerpunktthema "Grund und Boden - Leibeigene in Oberschwaben". Infos und Anmeldung

24. Oktober
"Schwäbische Kunkelstube" zu Gast
Die Handarbeiterinnen der "Schwäbischen Kunkelstube" sind wieder von 11 Uhr bis 17 Uhr im Museum und führen Spinnen, Häkeln, Stricken und einiges mehr vor.

Eine gute Gelegenheit, den Damen bei ihren Tätigkeiten über die Schulter zu schauen oder sich Tipps von den Expertinnen für eigene Arbeiten zu holen.



24. Oktober
Schwäbische Schöpfung: Mundart-Oper
Der Termin muss leider aus gesundheitlichen Gründen ausfallen. Ein Nachholtermin wird bekannt gegeben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

24. Oktober, 17 Uhr

Bei der Aufführung der komischen Kammeroper von Sebastian Sailer und Meingosus Gaelle aus dem Jahr 1796 erwartet die Gäste ein vergnüglicher Abend mit einem renommierten Ensemble, drei Gesangssolisten, historischen Instrumenten und viel schwäbischem Humor.

Karten unter www.alte-musik-am-bodensee.com/tickets-und-anmeldung/

weiterlesen

31. Oktober
Öffentliche Kurzführungen
Führung durch die "Schwabenkinder"-Ausstellung Infos und Anmeldung

November 2021

01. November
Öffentliche Kurzführungen
Thema: Allgemeine Museumsführung. Infos und Anmeldung

02. November
Herbstferienprogramm
Vorbereitungen auf den Winter

Schindeln schnitzen, Vogelfutter-Kekse, Kerzen ziehen, Haltbar machen.

 11-16 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung

mehr

04. November
Herbstferienprogramm
Brottag

Wecken backen, Korn mahlen, Getreide dreschen, 13 Uhr Märchen erzählen

 11-16 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung

mehr

07. November
"Auf ins Museum!": Ab in den Keller! Vorratshaltung
Ob Einwecken, Pökeln oder Räuchern - am Ende von Sommer und Herbst werden Fleisch und die Früchte der Ernte auf traditionelle Weise haltbar gemacht.

11. November
Ende der Saison
Das Bauernhaus-Museum schließt am Abend seine Tore und tritt in die wohlverdiente Winterpause bis zum 19. März 2022

Dezember 2021

01. - 31. Dezember
Saisonpause
Das Museum öffnet wieder am 19. März 2022


10. - 12. Dezember
Wolfegger Adventsmarkt
Fernab von Kitsch und Kommerz bieten ausgewählte Aussteller Waren und Köstlichkeiten zum Verkauf. Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchen die Kleinen, Adventsmusik und Feuerzauber machen das Museumsdorf zum "hoimeligen" Ort.

Aufgrund der aktuellen Lage findet der Adventsmarkt in diesem Jahr online statt!

Hier geht es zum Online-Adventsmarkt