Weihbüschele binden für Mariä Himmelfahrt

12. August 2018, 10 - 18 Uhr

Kennen Sie den Brauch der Kräuterweihe bzw. des „Weihbüschele" bindens? Dieser alte Brauch, der zum Festtag Maria Himmelfahrt gehört, ist schon für das 13. Jahrhundert belegt.
Am 12. August steht er im Bauernhaus-Museum in Wolfegg wieder im Mittelpunkt. Unter fachkundiger Anleitung der Museumsfrauen können Sie „Weihbüschele" selbst herstellen. Dabei erhalten Sie Tipps und Ratschläge zur Art und Anzahl der benötigten Kräuter.

Zu den einzelnen Kräutern selbst, die für „Weihbüschele" verwendet werden, gibt es viele Informationen im Kräutergarten und in den Bauerngärten des Museums.

Kräuterweihe durch Pastoralreferentin Patricia Hulin: 12 und 14 Uhr