Veranstaltungskalender

Welche Veranstaltungen sollen angezeigt werden?

06.August
Sommerferienprogramm
Heute geht es an die Wolle! Wir zeigen, wie rohe Schafwolle gewaschen und zur Weiterverarbeitung vorbereitet wird. Dann wird die Wolle mit Spinnrad und Handspindel gesponnen.
Außerdem werden Filzpüppchen gebastelt und Seifen einfilzt.

Vom Holzherd gibt es Rosenküchle als Versucherle.

Wie ein altes Bauernhaus umzieht erfahrt ihr bei Familienführungen um 12, 13, 14 und 15 Uhr (Treffpunkt vor dem Hof Reisch, begrenzte Teilnehmeranzahl, Anmeldungen unter 07527 955029 oder vor Ort an der Kasse) 

12-16 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung

 


07.August
Führung Geliebte Gabi mit Leo Hiemer
Freitag, 07.08.2020, 18 Uhr
Führung mit Leo Hiemer durch die Ausstellung Geliebte Gabi und anschließender Lesung aus seinem Buch "Gabi (1937-1943). Geboren im Allgäu. Ermordet in Ausschwitz."

Nur nach Voranmeldung:

Tel. 07527 9550-0 oder info@bauernhausmuseum.de

 

mehr

09.August
Öffentliche Führung
Öffentliche Führungen in Kleingruppen (max. 3 Haushalte).

Dauer: ca. 45 Minuten, ausdrücklich für Kinder und Familien geeignet

Anmeldung unter Tel. 07527 955029, freie Plätze werden vor Ort an der Museumskasse vergeben


09.August
Handwerksvorführung: Von der Sense zur Mähmaschine
Verschiedene Vorführungen zeigen die Entwicklung vom Sensenmähen mit der Hand über die von Pferden gezogene Mähmaschine bis hin zum Messerbalken.
Magnus Pfleghar baut aus Eschenholz Leiterwägen.
 
 12 bis 16 Uhr
Teilnahme ohne Voranmeldung und gratis!
Bitte halten Sie den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu anderen Besuchergruppen!
 
 

11.August
Sommerferienprogramm
Aus Sahne wird Butter geschlagen.
Am alten Apfelbaum erfahrt ihr, wer alles auf einer Streuobstwiese lebt.
In der Scheune Andrinet wird die Verarbeitung von Flachs gezeigt. 
 
Aus Haselstöcken schnitzen wir einen eigenen Hirtenstock.
 
Die Vorleserinnen und Vorleser von der Kinderstiftung Ravensburg sind zu Besuch und lesen um 13 und 14 Uhr Geschichten vor (begrenzte Teilnehmerzahl).
 
Außerdem gibt es Tierführungen um 12, 13, 14 und 15 Uhr (Treffpunkt am Hühnerstall, begrenzte Teilnehmeranzahl, Anmeldungen unter 07527 955029 oder vor Ort an der Kasse).
 
 
12-16 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung

13.August
Sommerferienprogramm
Auf dem Schneidesel werden Holzsschindeln geschnitzt.
Es gibt Wissenswertes über Heilkräuter zu erfahren.
Auf dem Holzherd wird nach alten Rezepten gekocht.
Wir ziehen unsere eigenen bunten Kerzen.

Außerdem werden um 13 Uhr Märchen erzählt (begrenzte Teilnehmerzahl). 

12-16 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung
mehr

16.August
Öffentliche Führung
Öffentliche Führungen in Kleingruppen (max. 3 Haushalte).

Dauer: ca. 45 Minuten, ausdrücklich für Kinder und Familien geeignet

Anmeldung unter Tel. 07527 955029, freie Plätze werden vor Ort an der Museumskasse vergeben


16.August
Gesundheit! Heilkräuter und Wasseranwendungen
Gesund bleiben und gesund werden war für die ländliche Bevölkerung früher überlebenswichtig!
Am Infostand über Heilkräuter erfährt man, welches Kraut gegen welches Leiden hilft.
Vor dem Haus Füssinger dürfen die 150 Jahre alten Methoden des Sebastian Kneipp ausprobiert werden.
 
12 bis 16 Uhr
Teilnahme ohne Voranmeldung und gratis!
Bitte halten Sie den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern zu anderen Besuchergruppen!

18.August
Sommerferienprogramm
Wie wurde vor 100 Jahren Wäsche gewaschen?
Wie kommt das Korn aus der Ähre?
Holzschnitzer Leonard Angele schnitzt filigrane Springerle-Formen.
Auf dem Holzherd wird nach alten Rezepten gekocht.
 
Wir schnitzen unsere eigene Wäscheklammer.
 
Außerdem gibt es Tierführungen um 12, 13, 14 und 15 Uhr (Treffpunkt am Hühnerstall, begrenzte Teilnehmeranzahl, Anmeldungen unter 07527 955029 oder vor Ort an der Kasse).
 
12-16 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung

20.August
Sommerferienprogramm
Was macht den neuen Hof Beck so besonders? Architekt Wolfgang Selbach gibt um 13, 14 und 15 Uhr Baustellen-Führungen (Treffpunkt Hof Beck, begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldungen unter 07527 955029 oder vor Ort an der Kasse).
Am kleinen Fachwerkhaus werden die Gefache mit Lehm gefüllt.
 
Die Vorleserinnen und Vorleser von der Kinderstiftung Ravensburg sind zu Besuch und lesen um 13 und 14 Uhr Geschichten vor (begrenzte Teilnehmerzahl).
 
Außerdem zeigen wir euch, wie Schafwolle verarbeitet und gesponnen wird und welches das wichtigste Kleidungsstück einer Bäuerin war.
Vor dem Haus Füssinger werden Filzpüppchen gebastelt und Seifen einfilzt.
 
12-16 Uhr, ohne Voranmeldung, bei jeder Witterung